Critical Mass For Future

28.06.19 16:30 – 18:30
Linz, Hauptplatz

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.

Fridays For Future und Critical Mass fordern die Mobilitätswende

Von allen Bereichen ist nach wie vor der Verkehr das größte Sorgenkind unter den CO2-Verursachern. Nach dem Klimaschutzbericht 2018 des Umweltbundesamtes sind die Treibhausgasemissionen in Österreich seit 1990 in etwa um einen Prozentpunkt gestiegen. Dramatisch dabei jedoch die Veränderung im Verkehrssektor: Hier alleine kam es zwischen 1990 und 2018 zu einer Zunahme um 67% der Treibhausgasemissionen!

Das ist auf das Versagen der österreichischen Verkehrspolitik zurückzuführen, die sich im Wesentlich darauf beschränkt mehr Verkehr mit mehr Straßen zu begegnen. So wurden beispielsweise im vergangenen Jahr nur ca. 300.000 EUR in Fahrradinfrastruktur investiert während aktuell hunderte Millionen EUR für diverse Straßenbauprojekte budgetiert sind. Das es auch anders geht, sieht man am Beispiel der Niederlanden: Dort ist der Anteil des Radverkehrs durch gezielte Förderung und Priorisierung mittlerweile auf über 36% gestiegen, während selbiger in Österreich bei ca. 6-7 Prozent stagniert.

Daher werden wir am kommenden gemeinsam mit der Fahrrad-Initiative Critical Mass für eine umgehende Mobilitätswende im Sinne einer Abkehr vom motorisierten Individualverkehr hin zum Ausbau von Öffentlichem Verkehr und Radverkehr demonstrieren.

Kommt ALLE mit Eurem Fahrrad zum Hauptplatz in Linz - wir starten um 16.30!

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltet von

Unsere Demo-Regeln

  • Während unseren Aktionen verhalten wir uns friedlich und verursachen keinen Müll.
  • Wir bitten alle Aktionsteilnehmer*innen, unsere Aktionen nicht als Plattform für ihre eigenen Werbezwecke zu nutzen.
  • Wir weisen alle an unseren Aktionen teilnehmenden Menschen auf unsere Regeln hin und achten auf deren Einhaltung.

Bei unseren Veranstaltungen werden Fotos und Videos gemacht.